Der erste Kaffee ist endlich da.

Nach der langen Reise durch die halbe Welt, mit vielen, teilweise langen Aufenthalten auf Kaffeefarmen, in Ländern in Süd-Amerika und Asien bin ich nun schon eine Weile wieder daheim in Deutschland und habe es endlich geschafft die ersten grünen Kaffeebohnen zu kaufen.

Der erste Kaffee ist endlich da.

Yes, der erste Rohkaffee ist da.

Die Auswahl ist mir nicht leicht gefallen, aber am wichtigsten ist das der Kaffee eine Spitzenqualität hat. Ich habe mich also für einen hervorragenden “natural” aus Äthiopien und einen leckeren “washed” Kaffee aus Nicaragua entschieden.  “Natural” bedeutet das der Kaffee in der Kaffeekirsche getrocknet wurde, das verleiht dem Kaffee eine fruchtige Note was mir persönlich sehr gefällt. “Washed” ist der Prozess der Fermentation der in Europa häufiger verkauft wird. Hier wird der Kaffee erst aus der Kirsche geschält und dann in Wasserbecken fermentiert und dabei auch der Qualität nach vorsortiert.

Probier doch mal und sag mir welcher Dir besser schmeckt.